Kaufen Desmopressin ohne Rezept


Kaufen Desmopressin ohne Rezept


Kaufen Desmopressin ohne Rezept

Desmopressin Allgemeine Anwendung
Generisches DDAVP-Nasenspray wird benutzt um durch Diabetes insipidus verursachtes häufiges Wasserlassen und Flüssigkeitsverlust, was durch sehr häufiges Wasserlassen gekennzeichnet ist, den Schlaf stören und zu Bettnässerei führen kann, zu kontrollieren beziehungsweise vorzubeugen. Die aktive Substanz dieses Präparats ist Desmopressinazetat.

Desmopressin Dosierung und Anwendungsgebiet
Die übliche Dosis beträgt 1 bis 4 Sprühungen pro Tag (0.1 bis 0.4 ml), wobei die Dosierung vom medizinischen Zustand und der Reaktion auf DDAVP abhängt. Bei Kindern zwischen drei Monaten und 12 Jahren beträgt die empfohlene Dosis 0.05- 0.3 ml pro Tag, eingenommen als einmalige Dosis oder in 2 Dosen aufgeteilt. Nehmen Sie das Medikament nicht öfter ein als verschrieben. Vermeiden Sie es, zu viel Flüssigkeit einzunehmen, während Sie von DDAVP behandelt werden. Verschlucken Sie das Medikament niemals und lassen Sie nicht zu, dass die Flüssigkeit in Ihren Mund kommt.

Vorsichtsmaßnahmen
Vorsicht sollte beachtet werden von Patienten mit Mukoviszidose, sämtliche Zustände, bei denen Flüssigkeits-und Elektrolytstörungen stattfinden, Bluthochdruck und/oder koronare Herzkrankheiten. Im Falle einer anhaltenden Nasenblutung während Sie DDAVP anwenden, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Desmopressin Kontraindikationen
Dieses Medikament ist Patienten, die überempfindlich auf die Komponente von DDAVP reagieren, untersagt.

Mögliche Nebenwirkungen
Hohe Dosierung kann als Folge Übelkeit, Kopfschmerzen, leichte Bauchkrämpfe, Erregung der Nase, verstopfte Nase oder Erröten führen. Zu weiteren möglichen Nebenwirkungen zählen: Bindenhautentzündung, Depression, Schwindel, gestörte Tränenproduktion, Schmerzen der Nasenlöcher, Hautausschläge, geschwollene Augen, Schwäche, Magen- oder Gedärmeverstimmungen, Flüssigkeitsretention und Schwellungen, Reizbarkeit, Brustschmerzen, Schüttelfrost, Schwindel, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, juckende oder lichtempfindliche Augen, Entzündung des Penis, Schmerzen, Schläfrigkeit, Erbrechen, warmes Gefühl, Herzklopfen, schneller Herzschlag.

Desmopressin Wechselwirkung
Informieren Sie Ihren Arzt darüber, falls Sie Medikamente zur Erhöhung des Blutdrucks einnehmen (Dopamin, Epinephrin, Ephedrin, Levophed), Clofibrat, Glyburid, Epinephrin, Carbamazepin, Chlorpropamid, Demeclocyclin, Wasser-Pillen (Diuretika). Die gleichzeitige Einnahme von alkoholischen Getränken und DDAVP erhöht die Häufigkeit des Wasserlassens.

Desmopressin Verpasste Dosis
Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus und halten Sie sich an ihren Einnahmeplan des Präparats.

Ãœberdosierung
Jedes Mittel kann gefährlich sein, wenn es in Übermaßen eingenommen wird. Wenn Sie eine Überdosierung verdächtigen, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf. Zu den Symptomen einer DDAVP-Überdosierung gehören unter anderem Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Erröten oder Übelkeit.

Desmopressin Lagerung
Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 59-77 Grad Fahrenheit (15-25 Grad Celsius) trocken, vor Licht, Kindern und Haustieren geschützt. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht verwenden.


Kaufen Desmopressin ohne Rezept



Ankauf Desmopressin. ankaufen Desmopressin. einkaufen Desmopressin. kaufen Desmopressin. bestellen Desmopressin. kaufen Desmopressin ohne Rezept. bestellen Desmopressin ohne Rezept. kaufen Desmopressin rezeptfrei. bestellen Desmopressin rezeptfrei. kaufen Desmopressin rezeptfrei. bestellen Desmopressin rezeptfrei. Desmopressin kaufen. Desmopressin bestellen. kaufen Desmopressin online. bestellen Desmopressin online. kaufen Desmopressin generic. bestellen Desmopressin generic

Kaufen Medikamente